PROG
RAMM


Bandarbeit

Von morgens bis abends stehen die Proberäume zur freien und gecoachten Gruppenarbeit bereit. Dort finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zeit und Raum, um an Songs zu feilen, neues Material zu erarbeiten, das Zusammenspiel zu erproben und ihre Instrumentenfertigkeit zu verbessern. Für Fragen, Anregung und Unterstützung stehen ihnen dabei unsere Coaches zur Seite.

Workshops

Innerhalb des MUSIKCAMP 2.0 können die Teilnehmer/-innen aus dem vielseitigen Angebot von Workshops profitieren. Die Workshops bieten Anregungen für junge Musiker/-innen aus den unterschiedlichsten Themenbereichen und decken ein breites Spektrum an Wissenswertem rund um die Musik ab.

Instrumental-Clinics

Ein weiterer Höhepunkt sind die Instrumental-Clinics. Während des MUSIKCAMP 2.0 geben szenebekannte Musiker/-innen Einblicke in ihren Musikalltag und verraten hilfreiche Tipps und Tricks im Umgang mit ihren Instrumenten.

Band-AGs

Nach dem Abendbrot bieten sich die BandAGs für neue Konstellationen in der Bandzusammensetzung, unter Anleitung werden bekannte Songs genrespezifisch erarbeitet. Wie spielt sich Funk oder Soul? wie Jazz oder Swing? Hardrock? Pop? Hier ist die Zeit, mal was ganz anderes auszuprobieren und den musikalischen Horizont zu erweitern.

Jam-Sessions

Am Abend steht der Austausch untereinander im Mittelpunkt. Neben der freien Abendgestaltung kann ab 21:00 Uhr in den Proberäumen das Gelernte aus den Workshops ausprobiert werden, die große Bühne ist offen für Jamsessions bis der Strom abgedreht wird.

Eine Veranstaltung von



In Kooperation mit



Gefördert durch




Organisiert von